strenge Domina


Willkommen Sklave

Eine Domina war ursprünglich nichts anderes als eine Ehefrau im alten Rom. Allerdings hatten diese Dominas eine durchaus beherrschende Stellung – wenn auch vorwiegend auf den Haushalt oder aber den Hintergrund beschränkt.

 

Natürlich – im Vordergrund traten in der Arena der Politik und der großen Entscheidungen alleine die Männer auf. Nicht wenige dieser Männer hatten allerdings ihre Domina zu hause, die nicht nur für einen Haushalt sorgte, der wie am Schnürchen lief, sondern es sich auch erlaubte, Einfluss auf die Meinung zu nehmen, die der Mann öffentlich verkündete.

 

Ja, und dann waren da ja auch noch die vielen Haussklaven ...

 

Heute bezeichnet man als Domina eine Frau, die in der Erotik eine dominant-sadistische Ader besitzt, die Lust empfindet, wenn sie devote Männer erziehen, sich zu Willen machen, unterwerfen und natürlich nicht zuletzt nach Herzenslust quälen darf.

 

Was für die Sklaven im alten Rom Pflicht und sicherlich oft unangenehmer zwang war – für die Sklaven einer heutigen Domina ist es eine lustvolle Freude!


You are visitor no.

Make your free website at Beep.com
 
The responsible person for the content of this web site is solely
the webmaster of this website, approachable via this form!